MOOC (Narrative) sind zurück

avatar
Christian Friedrich
avatar
Markus Deimann

Was wir trinken

Augustiner Helles

Feedback

Bony Stoev in den KommentarenIsabel Steinhard bei Twitter – Bildungsradar bei Twitter 

Was wir gemacht haben

Christian:

Auftakttermin mit dem Team von Ackerdemia – Beratung Hochschulinformationstage: Hochschule Stralsund und Hochschule Neubrandenburg – Forbildungsworkshops für das Goethe-Institut mit mediale pfade – Domain it Yourself: Podcast recordings – Hamburg hOERt ein HOOU: Jubiläum mit Nele Heise  – Podcasting Input für Studierende an der HAW – Hamburg – 101: Podcasting bei OERInfo

Markus:

schneller Einstieg in den neuen Job – re:publica Online – Advisory Board zu AI in Education Adaptech Research Network – Vorbereitung HFD “Digital Summer School” 

Was wir gelesen haben

Dave Cormier, Move to Online Learning: 12 Key Ideas , dazu Martin Weller pedagogy of abundance und Feierabendbier Open Education mit Martina Emke, Rhizome (Philosophy) bei WikipediaNew York Times I New York Times II, dazu der Tweet von Joshua Eyler

Blödsinn des Monats

FAZ, Im Rausch der Online-LehreWELT, Wir erleben das Ende der Universität, wie wir sie kannten

Was wir tun werden

Christian

Studieninformationstage – Goethe Workshops – afterwOERk Podcast Recording am 18.06. – Podcast Workshops: Uni Jena & FU Berlin – Recordings für Hamburg hOERt ein HOOU

Markus:

Corona-Begleitforschung

2 Kommentare bei „MOOC (Narrative) sind zurück“

  1. Hallo Christian und Markus,

    nach einiger Zeit habe ich gerade Eure Folgen von März-Juli 2020 gehört und bin – mit großer Freude – über Eure Verlinkung zur Feierabendbier-Folge 17 “gestolpert”.
    Wie schön, dass unsere Folge hier einen so guten Anschluss bekommt! 🙂

    Da die Verlinkung der Shownotes bei Folge 17 leider nicht mehr funktioniert, poste ich hier noch einmal den Literaturhinweis für Deleuze und Guattaris Buch A Thousand Plateaus:
    Deleuze, G., & Guattari, F. (1987). A Thousand Plateaus: Capitalism and Schizophrenia (B. Massumi, Trans.). Minneapolis, MN: University of Minnesota Press. (Original work published in 1980).
    Falls (unerschrockene) Hörer*innen Lust haben, sich mit philosophischen Konzepten wie “Rhizome” oder “Assemblage” auseinanderzusetzen. 😉

    Herzliche Grüße
    Martina

    1. Hi Martina und willkommen “zurück”! Vielen Dank für die Ergänzung, die Shownotes der alten Folgen sind tatsächlich nur schwer erreichbar..

Schreibe einen Kommentar