Episode 47: Kutschen und Köpfe

In Episode sprechen wir zuerst über die LEARNTEC, danach über MOOCs (ja, wirklich), dann über Lehren und Lernen im Netz und ein paar Artikel, die wir gelesen haben. Feedback wie immer gern hier oder via twitter.

Was wir trinken

Markus: Mineralwasser
Christian: Kaffee & Wasser

Feedback

David der Doktorand bei der LEARNTEC 
Marke: 2:50

Was wir gemacht haben

Markus: 
Marke: 29:40
Christian
Marke: 1:07:30

Was wir gelesen haben

Twenty-Five Years Later: What Happened to Progressive Tech Policy? https://washingtonspectator.org/rotenberg-tech-policy/

Marke: 1:24:15
Marke: 1:31:55
Marke: 1:34:30
  • Narrativ der Ingenieur/innen: Ohne ihr Tun (=Herstellen einer Ordnung, Systemstabilisierung) würden wir im Chaos leben. Darum brauchen wir autoritäre Modelle zur Ordnung. 
  • Apolitische Haltung: Es geht um das Lösen von Problemen, ohne sich mit den gesellschaftlichen Implikationen auseinanderzusetzen 
  • Kritik läuft nach einem verquerten Muster (Maschinenstürmer) und geht am Kern vorbei
Marke: 1:47:45

Was wir tun werden

Christian
Wikimedia, Wikimedia, Wikimedia
Markus
OER_Projekt Jointly 

One Reply to “Episode 47: Kutschen und Köpfe”

  1. Hallöchen,
    danke für’s Erwähnen! (Grüße zurück @Christian)
    Ich war tatsächlich länger auf der Suche nach einem oder zwei Podcasts, die sich rund um digitale Hochschullehre drehen – und bin hier und über den Edufunk.fm gleich auf mehrere gestoßen. Ziemlich coole Sache, weil man einfach etwas über den eigenen Tellerrand schauen kann.
    In diesem Sinne: Keep it up! Ihr habt einen treuen Hörer mehr 🙂

    Grüße,
    David

Schreibe einen Kommentar