Epsiode 64: Kollektiv-Felsen, Lobhudelei, Literacies

Folge 64 war (zumindest von uns) lange erwartet und ließ auf sich warten. Markus war in Berlin und wir haben die Gelegenheit genutzt eine vergleichbar kurze Episode aufzuzeichnen. Es geht um Markus’ neue Professur in Hagen, seine Habilitation, Data Literacy und Digital Literacy, und andere Podcastfolgen. Was wir gelesen haben findet sich in den Shownotes, wurde aber nicht mehr besprochen, das holen wir nach. Eindrücke zum Gelesenen aber vorab schon gern via hypothesis oder in den Kommentaren auf unserer Seite: http://feierabendbier-open-education.de/2019/02/14/epsiode-64-kollektiv-felsen-lobhudelei-literacy

Episode 29: Domänenspezifischer Diskurs: Die Bildungs-Kuh hat Schnupfen

In Episode 29 brechen wir mit Gewohnheiten und sprechen nach dem Frühstück. Es geht um die DGWF Tagung in Hannover, wir machen 1-2 Podcast Empfehlungen, Bullshit und Machine Learning spielen eine Rolle. Und wir lernen, dass die Digitale Revolution nicht von MOOCs oder PowerPoint herbeigeführt wird. Außerdem: ein Nachklapp zur Definition von Open Pedagogy. Feedback gerne in den Kommentaren!