Episode 62: Neducation für alle und Blockchain für den Frieden

Episode 62 haben wir genutzt um Meinungen und Haltungen zu MILLA zusammen zu kehren, aber wir haben auch etwas gelesen. Schülerinnen und Schüler in Brooklyn streiken weil sie zu lange allein vor Computern sitzen, digitale Plattform-Ritter reiten durch die Gesellschaft, Kathrin Passig schreibt etwas zum “Trouble with talking”, Jürgen Geuter a.k.a. tante schreibt etwas zu Blockchain und Programmierbarkeit von Ethik. Außerdem sprechen wir über die Monopoly Men mit Monokel und Zylinder, schauen auf die letzten 50 Jahre zu openness und education und freuen uns abschließend über Benjamin Doxtdator’s Beitrag bei der OEB. Natürlich gibt es auch wieder einen Blödsinn der Woche.

Episode 52: Mythen, Dichotomien, Schulterzucken

Episode 52 haben wir kurz nach dem Abschluss der #OER18 aufgezeichnet. Es geht zunächst um die Edunautika, dann um Daten als Öl, Pädagogik vor Technik, Medienpädagogik und Bildung in einer Digitalen Welt und um kritisches denken. Feedback wie immer gern im Blog oder bei twitter unter #FOEPodcast